Grafik

StorchenforscherInnen.ch für Sek 1 online

Neben dem Angebot für die 3. und 4. Klasse der Primarstufe ist jetzt auch das Bildungsangebot für die Sek 1 aufgeschaltet. Jaberg Design konzipierte und setzte das webbasierte Bildungsangebot visuell um.

www.storchenforscherInnen.ch

Projektkoordination: Juliette Vogel, GLOBE Schweiz

Didaktisches Konzept und Erarbeitung: Esther Bäumler, Professur Didaktik des Sachunterrichts, Institut Primarstufe, PH FHNW.
Irene Felchlin, Zentrum Zentrum Naturwissenschafts- und Technikdidaktik, Institut Forschung und Entwicklung, PH FHNW

Fachexpertisen: Margrith und Peter Enggist, Holger Schulz, Storch Schweiz.
Felix Liechti, Schweizerische Vogelwarte Sempach. Michael Gerber, BirdLife Schweiz

Konzeption und Gestaltung: Christian Jaberg, jaberg.design

Programmierung/Webmaster: samuel.bucher@designemme.ch

Storchenmappe für die Primarstufe an den PH-Bibliotheken ausleihbar

Dem Storchenprojekt wachsen Flügel. Vorerst sind die Mappen für die Primarstufe in deutsch in den PH -Bibliotheken ausleihbar.

Unser Angebot bildet die komplexen Zusammenhänge zwischen den historischen Grundlagen und der aktuellen Situation mit dem veränderten Zugverhalten der Störche ab. Wir stützen uns auf Ergebnisse internationaler Forschungsprojekte zum Storch und bieten damit Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schülern Zugang zu aktuellstem Fachwissen und zahlreichen Lerngelegenheiten. Gleichzeitig aber werden wichtige Grundlagen zum Storch vermittelt: Seine Ansprüche an den Lebensraum, sein Brut- und Zugverhalten sowie vieles andere mehr.

Verortung im Bereich NMG des Lehrplans 21
www.storchenforscherinnen.ch

Lernende der Bibliothek PH Solothurn

Lernende der Bibliothek PH Solothurn

Foto und Gestaltung Mappe: jaberg.design

StorchenforscherInnen Sek 1

Ab Februar 2019 wird das bisherige Programm für die Prim mit dem Online Programm der Sek-1-Stufe ergänzt.
Es ist auf die Module RZG Räume Zeiten Gesellschaft und NT Natur Technik nach Lehrplan 21 ausgelegt.
jaberg.design gestaltet die Infografiken, die Piktogramme als Truetype Font, die Dokumentenreihe/Templates u.a. im Auftrag von GLOBE Schweiz und in Zusammenarbeit mit der FHNW und Storch Schweiz.

02_Label_Module_Storch-Sek-1_eckig.png

smarter medicine: Mehr ist nicht immer ein Plus.

Give-away

Kampagne: Send Kommunikation Grafik: jaberg.design

Soft Redesign Website, Umsetzung Patienten- und Fachpersonenlisten jaberg.design

42933517_1766529346778743_5321542596609179648_o.jpg

Powerpoint Präsentation, Roll up, Drucksachen, Grafik-Service (Foto: Eric Send)

Source: www.smartermedicine.ch

Für mehr Bad-Atmosphäre

Wie würden Sie spontan die Atmosphäre Ihres Bades beschreiben? 
Jaberg Design gestaltete für Mis schöne Bad das Key Visual und die Website.
Für 2018 sind weitere Marketing-Kommunikationsmassnahmen, on- und offline, geplant.

www.misschönebad.ch

mis-schoene-bad.png

Storchenzug im Wandel startet 2018

Forschen – vernetzen – partizipieren

Für Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. KLasee eröffnen sich 2018 im Bildungsangebot Storchenzug im Wandel Möglichkeiten des forschend-entdeckenden Lernens an eigenen Fragestellungen. Sie werden eingeladen, Beobachtungen auszutauschen, mitzuwirken und so eine partizipative Haltung einzunehmen. Über problemorientierte Zugänge werden sie zudem im vernetzten, systemischen Denken gefördert. Das Angebot ist lehrplankompatibel (LP 21 und PER) und fachdidaktisch aktuell.

Jaberg Design gestaltete das Logo, die Vorlagen der Factsheets, die Info- und Arbeitsblätter, die Wegleitung für Lehrpersonen und illustrierte die Broschüre für die Primarstufe. 2018 werden nun die Mittel für die Sekundarstufe erarbeitet.

www.storchenforscher.ch/Primarstufe

www.Storcherforscherinnen.ch
Partner_Sponsoren_Storchenzug-im-Wandel

Messewände zum Antibiotikaeinsatz in der Landwirtschaft für das BLV

Für das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV durften wir zum Thema Antibiotikaeinsatz in der Landwirtschaft Messewände der agridea an der Suisse Tier in Luzern gestalten.
Mehr Info dazu

Messewände BLV zum Antibiotikaeinsatz bei Tieren